Gute Platzierungen bei der Einzel-Verbandsrangliste






KÖLN/ODENTHAL 24.02.2019

 

Bei der ersten Einzel-Verbandsrangliste (C-Rangliste) erzielten die Schüler- und Jugendlichen des 1. BC Beuel und der B.A.B.B. eine Reihe guter Platzierungen. Die Plätze 1-2 berechtigen gleichzeitig zum Start bei der B-Einzel Rangliste und bestimmt kommen hier noch einige Nachrücker aus Beuel hinzu.

 

Die Alterklassen U11 und U13 lernten mit der Sporthalle des Gymnasium Köln-Pesch eine der vielen maroden Kölner Hallen kennen. Löcher in den Wänden, mit Klebeband fixierte Tribünenelemente, gefährliche Stufen und eine wegen defekt nicht hochfahrbare Trennwand waren die offensichtlichsten Mängel. Der CfB Köln als Ausrichter konnte nicht dafür. Sie mussten das Turnier wegen einer Hallensperung (auch wegen einer kaputten Tribüne) kurzfristig nach Pesch umlegen und machten das beste daraus.

Die Kids ließen sich von den Gegebenheiten aber nicht ablenken und zeigten gute Leistungen. Im Jungeneinzel U11 wurde Jari Erster und im Mädcheneinzel Lena Dritte sowie Wendy Fünfte und Mairin Sechste. Bei den Jungs U13 wurde Cornelius Zehnter und Fabio Vierzehnter und bei den Mädchen U13 Morgane Sechste.

 



In Odenthal konnte Mia das Mädcheneinzel U17 gewinnen und Charlotte wurde Sechste. Im Jungeneinzel U17 wurde Hendrik Zweiter, Niklas Dritter und Simon Vierter. Im Mädcheneinzel U19 konnte Hannah gewinnen und Nina wurde Dritte.

Somit haben sich neben India und Philipp auch noch Jari, Mia, Hendrik und Hannah direkt zum NRW Ranglistenturnier (B-RLT) qualifiziert.