Zu Gast bei den Schotten

Glasgow International Youth 17. – 19. Mai 2019




Während in der heimatlichen Halle die Erstauflage des BABB German International stattfand, zog es gleichzeitig neun U13-15 Athleten mit Trainer Mathias Cronenberg nach Schottland zu den Glasgow International Youth.

 

Die Schulbefreiung in der Tasche, ging es schon am Donnerstag über Edinburgh nach Glasgow. Eine Trainingseinheit und ein gemeinsames Abendessen standen auf dem Programm. Die schottische Küche wurde von unseren Athleten übrigens durchweg gelobt!

 

Am Folgetag fand das Teamturnier statt, bei dem sich die Ausrichter bereits als perfekte Profis in Sachen Organisation und Gastfreundschaft erwiesen. Unsere beiden Teams wurden jeweils durch internationale Spieler verstärkt. In der Altersklasse U15 starteten India Sinner, Jolina Abel, Philipp Irsen und Julia Lüttgen (Kölner FC BG) gemeinsam mit zwei echten Schotten und eroberten sich den vierten Platz. Die U13er gingen mit Isabeau Sinner, Lucienne Segler (BC Rheinbach), Mila Schlepp, Ole Schroth und Benjamin Klein zusammen mit einem ungarischen Spieler ins Rennen, mussten nur in der Partie gegen die Fire Dragons geschlagen geben und konnten sich somit über einen dritten Platz freuen. Beim nächsten Turnier werden wir uns auch so schöne Namen für unsere Teams ausdenken!

 

Am Samstag ging es ins Individualturnier. Bei Spielen in 4 Hallen mit nur einem Coach waren hier Selbständigkeit und gegenseitige Unterstützung gefragt – sowie gute Nerven beim Trainer. Am Ende des Tages hatten einige Athleten neun Spiele in den Knochen und alle hatten sich mit sehr guten und vor allem gänzlich unbekannten Gegnern gemessen. Am erfolgreichsten waren dabei wieder einmal die Doppelpaarungen, die am Ende nur den jeweiligen englischen Meistern unterlagen. Mit zweiten Plätzen im JD U13 (Klein/Schroth) und MD U13 (Sinner/Segler) sowie einem dritten Platz im MD U15 (Sinner/Abel) fand das Turnier am Sonntag seinen Abschluss. Nicht jedoch die Reise, denn nun stand ja noch die Rückreise über Edinburgh und Brüssel an, bis die Kinder nach Mitternacht müde aber zufrieden wieder zu Hause waren.

 




Ein dickes Dankeschön an alle, die diese Reise möglich gemacht haben! Glasgow International Youth steht 2020 wieder auf dem Turnierplan!

 

 

(Bericht: Sylvia Schroth, Fotos Mathias Cronenberg)