Nachbericht Deutsche Junioren-Meisterschaften U22 2021







Beuel, 3.-5.9.2021

Am vergangenen Wochenende flogen in NRW reichlich die Federbälle, denn überall starteten die Mannschaftsspiele, zusätzliche wurde die dritte B-Rangliste ausgetragen und bei uns in der Erwin-Kranz-Halle fand die U22 DM statt. Leider gab es doch einige kurzfristige Absagen. Einige Nachrücker konnten aber kurzfristig einspringen. Mit 3G Regeln vereinfachte sich kurzfristig das Hygienekonzept und obwohl weiterhin keine Zuschauer erlaubt wurden, konnten doch alle über den Livestream die Spiele auch von zu Hause mitverfolgen.

Spannend war es von den ersten Runden an und so manches Dreisatzspiel ging ganz knapp zu Ende. Ein Konditionsmarathon war das Damenfinale am Sonntag, auch wenn es das Ergebnis am Ende gar nicht so knapp erschienen. Vom Trainer bis zur Turnierleitung hielten alle den Atem an, während sich Antonia Schaller und Alicia Molitor in endlosen Ballwechseln über das Feld scheuchten. – Herzlichen Glückwunsch an Antonia, die am Ende den Titel mit nach Hause nehmen durfte. Auch unsere Beueler Teilnehmer waren ganz schön erfolgreich.

Moritz Rappen konnte sich am Ende über eine Bronzemedaille im Herreneinzel freuen und Ben Gatzsche und Daniel Stratenko konnten sich im rein Beueler Halbfinale des HD gegen Niclas Kirchgeßner und Moritz Rappen durchsetzen und wurden schließlich Deutsche Vizemeister U22.

 


52. Deutsche Junioren-Meisterschaften U22 2021

Termin: 3.-5. September 2021

 

Veranstalter: Deutscher Badminton-Verband e.V.

Ausrichter/Turnierleitung: 1. Badminton Club Beuel 1955 e.V.

Referee: Werner Lammerich

 

Austragungsort:

Erwin-Kranz-Halle

Limpericher Straße 141

53225 Bonn-Beuel

 

Live-Streams:

Feld 3

Feld 4

 

Link zur Ausschreibung

 

Link zu turnier.de


 



Sonderregelungen aufgrund der Corona-Pandemie

Das Turnier steht unter dem Vorbehalt der „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)“ des Landes NRW in der jeweils gültigen Fassung. Es kann daher bis zum Termin des Turniers zu Änderungen bis hin zu einer Absage kommen. Insbesondere können Änderungen am Spielplan/Zeitplan erforderlich sein, diese werden jeweils schnellstmöglich bekanntgegeben.

Ausrichter und Veranstalter sind bemüht, das Turnier bestmöglich durchzuführen, sind aber von den Hygienevorgaben und der CoronaSchVO in ihren Möglichkeiten beschränkt.

Für kurzfristige Änderungen oder Einschränkungen wird schon jetzt um Verständnis gebeten.

Um Beachtung des Hygienekonzepts sowie eigenverantwortliches Handeln wird dringend gebeten!

 

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Corona-Regeln für das Turnier findet sich hier.

 

Alle Personen, die die Halle erstmalig betreten, müssen einen 3G-Nachweis (Getestet/Geimpft/Genesen) vorzeigen!

 

Eine Auflistung aller Corona-Teststellen in Bonn findet sich hier.

 

Weitere Informationen:

Hygienekonzept des 1. BC Beuel zur Durchführung von Turnieren (Stand 21.08.2021)