2. DBV RLT U13/U19

Maintal - Dieses Wochenende (13. & 14.12) fand in Maintal das 2. DBV Ranglistenturnier der Altersklassen U13 und U19 statt.

Die Mädchen und Jungen der Altersklasse U13 spielten im Einzel und im Doppel und die Jugendlichen der Altersklasse U19 in allen drei Disziplinen. Vom BLV NRW nominiert wurden für dieses Turnier vom 1. BC Beuel Eva Janssens (U19), die am Stützpunkt in Mülheim an der Ruhr trainiert, sowie die Mitglieder der Badminton Akademie Bonn Beuel (BABB), Teresa Rondorf (U19), Nina Becker, Hannah Jaenichen und Ben Gatzsche (U13). Für Hannah war es die erste Nominierung zu einem DBV Ranglistenturnier. Auf Grund einer akuten Erkrankung musste Hannah jedoch die Badmintonhalle gegen das Krankenhaus tauschen und konnte daher leider nicht an dem Ranglistenturnier teilnehmen. Nach erfolgter Operation befindet sie sich auf dem Weg der Besserung und wird in Kürze das Krankenhaus wieder verlassen können.

Die beste Platzierung erreichte Eva zusammen mit ihrer Partnerin Nadine Cordes (TSV Trittau) und wurde im Damendoppel diesmal Zweite. Sie mussten sich nur im Finale knapp in drei Sätzen geschlagen geben. Im Jungen Doppel U13 erspielten sich Ben und sein Spielpartner Hendrik Grgas (BV RW Wesel) einen guten fünften Platz. Die einzige Niederlage mussten sie im Viertelfinale gegen die späteren Sieger Paul Bauer und Matti-Luka Bahro (Wedeler TSV / Post SV Ludwigshafen) hinnehmen. Im Einzel erreichte Ben dieses Mal den elften Platz. Resi wurde im Doppel mit Maike Pällmann (SC Union Lüdinghausen 08) Zwölfte und Nina wurde mit Ersatzpartnerin Emily Folgmann (1. BV Mülheim) Dreizehnte.

Dies war das letzte DBV RLT in diesem Jahr. Die Pause ist jedoch relativ kurz, da als erster Saisonhöhepunkt dann bereits am 17. & 18.01.2015 die Westdeutschen Meisterschaften U19 in Oberhausen anstehen.