B.A.B.B.
 



 


MANNSCHAFTS-ERGEBNISSE


Deutsche Meisterschaft U13


Die diesjährige Deutsche Meisterschaft U13 ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Bereits zum zweiten mal nach 2013 konnte der 1. BC Beuel Spielerinnen und Spieler, ihre Trainer und Betreuer, die Eltern und alle Freunde des Badmintonsports begrüßen.

Die Mädchen und Jungen des Jahrganges 2002 und Jünger boten den Zuschauern in der Erwin-Kranz-Halle In Bonn Beuel bestes Badminton. Den krönenden Abschluss bildete ein packendes Finale im Jungeneinzel, dass Überraschungssieger Paul Bauer vom Wedeler TSV erst in der Verlängerung des dritten Satzes für sich entscheiden konnte (16:21, 21:16, 24:22).

Höhepunkt aus Beueler Sicht war die Bronzemedaille des B.A.B.B-Paares Ben Gatzsche/Nina Becker im Mixed.

 

Die Deutschen Meister 2015

Mixed: Matthias Kicklitz (Horner TV)/Caroline Huang (BV Darmstadt)

Damendoppel: Sarah Bergedick (Gladbecker FC)/Leona Michalski (PSV Gelsenkirchen)

Herrendoppel: Matthias Kicklitz (Horner TV)/Aaron Sonnenschein (BV Wesel Rotweiß)

Dameneinzel: Caroline Huang (BV Darmstadt)

Herreneinzel: Paul Bauer (Wedeler TSV)

 

 

Unsere vier nominierten der B.A.B.B., Nina Becker, Hanna Jaenichen, Judith Johnson und Ben Gatzsche konnten sich in eigener Halle dem Publikum präsentieren.




Judith Johnson, Nina Becker, Ben Gatzsche, Hannah Jaenichen


Ben Gatzsche war in allen drei Disziplinen im Rennen.

Die Gruppenspiele im Einzel konnte Ben sehr souverän für sich entscheiden. Im folgenden Viertelfinale wartete dann mit Matti Luka Bahro (PSV Ludwigshafen) ein dicker Brocken. In einem hochklassigen und spannenden Spiel hatte Ben am Ende das nachsehen; 21:16, 26:28, 21:18 für Matti.

Im Doppel spielte Ben mit Hendrik Grgas (BV Wesel Rot-Weiß). Hier erwischten die beiden allerdings das schwerste denkbare los. Gleich in der ersten Runde ging es gegen die toppgesetzten und späteren Sieger Matthias Kicklitz (Horner TV)/Aaron Sonnenschein (BV Wesel Rot-Weiß). Während Ben und Hendrik im ersten Satz noch chancenlos waren, fanden die beiden im 2. Durchgang immer besser ins Spiel und schrammten mit einem 22:24 haarscharf am Satzausgleich vorbei.

Im Mixed war Ben mit seiner bewährten Vereinskollegin Nina Becker unterwegs. Die beiden gewannen Runde um Runde und spielten sich bis ins Halbfinale vor. Hier mussten sie sich aber schließlich der späteren Siegerpaarung Matthias Kicklitz (Horner TV)/Carolina Huang (BV Darmstadt) geschlagen geben. Am Ende stand somit der dritter Rang und somit die Bronzemedaille. Klasse Leistung!




Nina kam zudem im Mädchendoppel zusammen mit Hannah Jaenichen bis ins Viertelfinale.

 

Ebenfalls im Mädchendoppel griff Judith Johnson zusammen mit Elina Sonnenschein (BV Wesel Rot-Weiß) ins Geschehen ein. Sowohl Judith als auch Elina sind Jahrgang 2004 und gehören damit beide noch zur Altersklasse U11. Damit zählten die beiden zu den jüngsten Teilnehmern im Feld. Auch Judith und Elina kamen bis ins Viertelfinale.


DM U13 2015 - Die Siegerehrungen


Mixed




Silber: Aaron Sonnenschein (BV Wesel Rotweis/Leona Michalski (PSV Gelsenkirchen)
Gold: Matthias Kicklitz (Horner TV)/Caroline Huang (BV Darmstadt)
Bronze: Ben Gatzsche/Nina Becker (1. BC Beuel) und Matti Lukka Bahro/Chiara Marino (PSV Ludwigshafen)



Jungendoppel



Silber: Thies Huth/Marvin Schmidt (SG Pennigsehl/Liebenau)
Gold: Matthias Kicklitz (Horner TV)/Aaron Sonnenschein (BV Wesel Rotweiss)
Bronze: Malik Bourakkadi/Nils Dubrau (1. BV Mülheim)
Bronze: Bennet Peters/Marcello Kausemann (TV Refrath)



Mädchendoppel



Silber: Chiara Marino (PSV Ludwigshafen/Caroline Huang (BV Darmstadt)
Gold: Sarah Bergedick (Gladbecker FC)/Leona Michalski (PSV Gelsenkirchen)
Bronze: Frederike Rudert (ASV Möhrendorf)/Sarah Molodet (TSV Neuhausen-Nymphenburg)
Bronze: Julia Strehler (BW Wittorf)/Lucie Wagner (VFL Lichtenrade)



Jungeneinzel



Silber: Matthias Kicklitz (Horner TV)
Gold: Paul Bauer (Wedeler TSV
Bronze: Aaron Sonnenschein (BV Wesel Rotweiß)
Bronze: Matti-Lukka Bahro (PSV Ludwigshafen)



Mädcheneinzel



Silber: Sarah Bergedick (Gladbecker FC
Gold: Caroline Huang (BV Darmstadt)
Bronze: Frederike Rudert (ASV Möhrendorf)
Bronze: Chiara Marino (PSV Ludwigshafen)