WDM U22 - Starke B.A.B.B. Mädels

Bei den Westdeutschen Meisterschaften der Altersklasse U22 in Leverkusen trumpften vor allem unsere Mädels mächtig auf und holten einige Medaillen. Überragend dabei Hannah Pohl, die zwei Goldene und eine Bronzene Medaille hollen konnte,

Ihre männlichen Vereinskollegen konnten zwar keine Podestplätze erreichen, zeigten aber ebenfalls gute Leistungen.

 


Hannah Pohl gewann die Dameneinzelkonkurrenz und das gemischte Doppel zusammen mit Mark Byerly (TV Refrath).

Im Damendoppel kam sie mit Vereinskollegin Teresa Rondorf zu Bronze.

 

Die Goldmedaillie in diesem Wettbewerb errang Sara Janssens mit Janice Kaulitzky (TV Refrath). Katja Holenz rundete den Erfolg der B.A.B.B-Damen im Doppel ab und gewann zusammen mit ihrer Partnerin Lena Seibert (Spvgg. Sterkrade) eine weitere Bronzemedaille,

 

Weitere gute Ergebnisse gab es im Herreneinzel für Alex Chan Heinze (2. Runde), Christopher Klauer (3. Runde) und Martin Kroll (Viertelfinale).

Bei den Damen erreichte Katja Holenz die 3. Runde. Anna Jörg kam sogar bis ins Viertelfinale.

 

Ebenfalls ins Viertelfinale ging es im Herrendoppel für Christopher Klauer zusammen mit Markus Hennes (Spvgg. Sterkrade).

 

Im gemischten Doppel schließlich gab es noch zweimal den Einzug ins Viertelfinale für die beiden Beueler Paarungen Christopher Klauer/Sara Janssens und Martin Kroll/Katja Holenz.