Offene Leverkusener Stadtmeisterschaften

Während in Mülheim die europäische U13/U15-Elite um den Sparkassencup spielte, führte der SV Bergfried die traditionellen Offenen Leverkusener Stadtmeisterschaften durch. Dabei waren auch einige B.A.B.B.-Spieler.

 

Simon Rieck kam im JE U13 auf den 3. Platz. Dabei unterlag er im Halbfinale dem späteren Sieger aus Luxemburg nur knapp in drei Sätzen.

Im JD U13 gab es einen weiteren dritten Platz für Simon zusammen mit seinem Partner Felix Stürmann vom heimischen SV Bergfried Leverkusen.

 

Simon Rieck und Felix Stürmann (2. Paar von rechts)

 

Im MD U19 kam B.A.B.B.-Mitglied Leonie Klöckner (Stammverein TSV Burbach) mit Doppelpartnerin Hannah Becker (TV Lohmar) ebenfalls zu einem 3. Platz


 

 

In Leverkusen dabei waren auch einige unserer ganz jungen Sportler und errangen gleichfalls schöne Ergebnisse.

 

1.Platz:

Isabeau Sinner (ME U8)

 

2.Platz:

Benjamin Klein (JE U8), Alexander Becsh (JE U9), India Sinner (ME U10)

 

3.Platz:

Ole Schroth(JE U8)

 

Im JE U8 waren auch Ben Rieck und Tom Klein bis ins Viertelfinale gekommen. Dann allerdings Lospech. Die vier Beueler Spieler mussten gegeneinander antreten.

Ben schied aus gegen Vereinskamerad Ole.

Tom musste im Duell mit Vereinskamerad und auch noch Bruder Benjamin die Segel streichen.

 

Tim Kowolik erwischte im JE U10 eine sehr starke Gruppe und verpasste als Gruppendritter den Einzug in die KO-Runde.

Bis ins Viertelfinale im JE U11 gelangte Niklas Hosnofsky.

 

 

(MG, 20.04.2015)