2. Bezirksrangliste Doppel/Mixed - viele Erfolge für den 1. BC Beuel

Oberpleis 30.08.2015

Das war ein heißes Wochenende und das gleich in mehrfacher Hinsicht.

Bei Außentemperaturen bis zu 34 Grad Celsius war die Schüler und Jugendlichen des 1. BC Beuel von Freitag bis Sonntag gleich auf drei Turnierwettbewerben vertreten. In der Altersklasse U11-U13 hatten wir Teilnehmer zum 3. Internationalen Refrath-Cup entsandt. In Langenfeld kämpften zeitgleich die Altersklassen U15-U19 in stark besetzten internationalen Feldern um den gleichnamigen Cup. Am Sonntag hieß es schließlich für die Altersklassen U13-U19 noch, sich bei der 2. Bezirksdoppelrangliste für die nächste NRW-Ranglistenrunde zu qualifizieren.

Für die Mädchen und Jungen U11 ging es "nur" um die besten Plätze in den Bezirksranglisten, NRW-Doppelranglisten gibt es für diese Altersklasse noch nicht. Nichtdestotrotz waren auch unsere Kleinen sehr erfolgreich.

 

Insgesamt waren 32 (!) Paarungen mit Beueler Beteiligung in den Doppel- und Mixedwettbewerben am Start. Das Coaching-Team musste deshalb häufig zwischen mehreren Spielfeldern hin- und herschielen. Ein harter Job bei knapp 9 Stunden in den brühwarmen Hallen.

 

Die Coaches Lisa Kaminski, Sarah Sass und Martin Lemke; gebannter Blick zum Spielfeld

 

Die Erfolge mit Beueler Beteiligung:

 

Im Mädchendoppel U11 siegten Christina Held und India Sinner (Bildmitte)

 

3. Rang im Jungendoppel U11 Philipp Irsen/Tim Kowolik. Der Sieg ging hier überraschend an Alexander Becsh/Yannick Thiele

 

Nikolas Klauer gewann mit seinem Partner Karim Krehemeier (BC 64 Steinheim) im Jungendoppel U13

 

Im Mädchendoppel U15 konnten Hannah Jaenichen und Nina Becker (in den weißen Trikots) einen souveränen Turniersieg einfahren,


 

 

 

 

Moritz Rappen siegte im JD U17 mit seinem Mülheimer Partner Luca Folgmann (rechts); Moritz Gunzer(Levi Mejikovskiy (links) kamen auf Rang 3

 

Rechts im Bild Selina Giesler/Greta Petersen. Die beiden wurden Dritte im Mädchendoppel U17.

 

Julia Resch (weißes Shirt) erspielte zusammen mit Marie Cronenberg (gelb) den 2. Rang in der Altersklasse U19.

 

Lauter Beueler Paare: 3. Philipp Irsen/Christina Held - 1. Tim Kowolik/India Sinner, 2. Benjamin Klein/Isabeau Sinner bei der Siegerehrung im Mixed U11

 

Im Mixed U13 kamen Nikolas Klauer und Judith Johnson zusammen auf Rang 2 (falls jemand ein Bild von der Siegerehrung hat, gerne schicken...).

 

Bonner Überlegenheit im Mixed U15 mit Refrather Beteiligung: 2. Selina Giesler mit Corvin Schmitz vom TV Refrath - 1. Nina Becker/Ben Gatzsche - 3. Moritz Gunzer/Hannah Jaenichen

 

Links im Bild Moritz Rappen mit Laura Weilberg (TV Refrath). Die beiden holten im Mixed U17 Platz 3.

 

Christopher Klauer siegte im Mixed U19 mit seiner Refrather Partnerin Runa Plützer. Leider fehlt uns auch hier ein Bild von der Siegerehrung

 

Die NRW Ranglisten im Doppel und Mixed folgen am 13. September ins Solingen (U13-U15) bzw. Siegen (U17-U19)

 

Ergebnisse U11-U19

 

(MG 01.09.2015)