Badmintonpiraten gesucht

BONN, 22.11.2015

 

Unter dem Motto Piraten "wir suchen neue Badmintonpiraten für unsere Crew", führte der 1. BC Beuel die diesjährige Grundschulsichtung in der Erwin-Kranz-Halle durch.

Aus den fast 40 Mädchen und Jungen verschiedenen Bonner Grundschulen, die der Einladung zur Sichtung gefolgt waren, sollten geeignete Kandidaten für die Leistungsgruppen gefunden werden.

 

An insgesamt 10 verschiedene Stationen konnten die Kinder Koordination, Geschick und Schlägerfertigkeit unter Beweis zu stellen.

Für einen reibungslosen Ablauf sorgten die 25 Helfer, die beim Auf- und Abbau, als Stationsleiter, Gruppenleiter, Sichtungstrainer oder an der Cafeteria im Einsatz waren. Ob Elternteil, Jugendspieler der B.A.B.B oder Trainer, jeder trug seinen Teil zur gelungenen Veranstaltung bei.

 

Neben dem Sichtungsgeschehen konnten sich die Kinder auf einem "Piratenschiff" austoben oder sich zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern in der Cafeteria verpflegen.

 

Toben nach Lust und Laune. Laufen, Klettern, Rutschen, Springen, Krabbeln, Verstecken. Das Piratenschiff war die Attraktion des Tages.

 

Cheftrainer Martin Lemke erläuterte in einer Informationsrunde für die Eltern die breiten- und leistungssportlichen Konzepte des 1. BC Beuel. Er erklärte, was es mit der Jugend-Leistungssparte Badminton Akademie Bonn Beuel (B.A.B.B) auf sich hat und ging auch auf Aktivitäten ein, die den Kindern und Jugendlichen des Vereins neben dem Badmintongeschehen geboten werden.

Dörte Jaenichen, die Mutter der jungen B.A.B.B-Spielerin Hannah, berichtete über die breite Unterstützung aus den Reihen der Eltern, die sich sehr gerne für den Verein und damit für Ihre Kinder engagieren. Der 1. BC Beuel sei für viele schon zum zweiten zu Hause geworden, sagte Dörte nicht ohne stolz.

 

Die B.A.B.B.-Talente Nina Becker und Ben Gatzsche spielten ein Showmatch für die Besucher.

 

Die Kinder, die während der Sichtung den Trainern besonders positiv aufgefallen sind, erhalten nun eine weitere Einladung und können bis zum Jahresende zur Probe in den Leistungsgruppen mittrainieren. Wobei grundsätzlich unabhängig von der Sichtung alle Mädchen und Jungen, die Spaß am Badminton haben, in eine der vielen Trainingsgruppen des 1. BC Beuel willkommen sind.

 

Wer Interesse daran hat, Badminton zu spielen, kann sich jederzeit an den Jugendwart wenden.

 

(Matthias Giesler, 24.11.2015)