Deutsche Meisterschaften U15-U19
Überragender Marvin Datko


Stolze 12 Spielerinnen und Spieler der B.A.B.B. waren vom Landesverband NRW für die Deutschen Meisterschaften U15-U19 nominiert, die wie im Vorjahr im thüringischen Gera stattfanden. Starten konnten leider nur 11 von ihnen. Julia Resch zog sich eine Woche zuvor bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren eine Knieverletzung zu und musste deswegen in Gera passen. Zwar zum Zuschauen gezwungen, ließ Julia es sich aber nicht nehmen, mit nach Gera zu fahren und ihre Teamkollegen zu unterstützen.

 

Trotz der Abgänge der Leistungsträger Luise Heim, Eva Janssens und Max Weikirchen in den Erwachsenenbereich konnte die Jugend des 1. BC Beuel auch in diesem Jahr hervorragende Ergebnisse einfahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein überragender Marvin Datko holte sich in der AK U15 zwei Deutsche Meistertitel.

Im Jungeneinzel, wo er eine begeisternde Leistung zeigte und im Jungendoppel mit Chris Dargel (1. BV Mülheim).

 

Mit Partnerin Jule Petrikowski (BC Phönix Hövelhof) gewann Marvin außerdem die Silbermedaille im Mixed.

 

 

 

 

 

kurz vor dem Finalmatch im Jungendoppel U17 scheinen Christopher Klauer und Lukas Resch recht entspannt.

 

 

 

 

 

Anke Fastenau konnte bei den Mädchen U17, nachdem sie zwischenzeitlich überraschend die an Nummer 1 gesetzte Turnierfavoritin geschlagen hatte, eine weitere Bronzemedaille für unseren Club einfahren.

 

 

 

 

 

 

 

 


Statistiken

Unser B.A.B.B.-Chefstatistiker Christof Rieck hat ein paar Auswertungen erstellt, die den Wert der Jugendarbeit des 1. BC Beuel belegen.

 

 

 

(MG, 18.02.2016)


 

 

Das B.A.B.B-Team bei der DM in Gera

 

Obere Reihe: Christopher Klauer, Marvin Datko, Moritz Rappen, Lukas Resch, Thilo Mund (Coach), Selina Giesler
Untere Reihe: Ben Gatzsche, Teresa Rondorf, Katja Holenz,Anke Fastenau, Nina Becker
es fehlen: Anna Jörg und Julia Resch


Marvin Datko - Deutscher Meister Jungeneinzel U15

 

 

Im Finale des Jungendoppel U17 vermurksten Christopher Klauer und Lukas Resch den ersten Satz, kamen dann aber sehr stark zurück. Sich gegenseitig aufputschend gewannen sie Satz 2 und 3 und kürten sich somit zu Deutschen Meistern

.

Im Mixed gab es für Christopher zusammen mit Runa Plützer (TV Refrath) eine Silbermedaille

 

Lukas ging im Einzel zudem mit Bronze vom Feld.

 

 

 

 

 

 

Die Mädchen von unserer Partnerschule, dem Tannenbusch-Gymnasium: Selina Giesler und Bronzemedaillengewinnerwin Anke Fastenau