Erfolge an der Elbe

BERGEDORF (HH), 14.05.-16.05.2016

 

Über Pfingsten findet im hohen Norden traditionell ein großes internationales Jugendturnier für die Altersklassen U9 bis U22 statt. Zum diesjährigen Victor International Junior Cup in Hamburg-Bergedorf hat sich auch eine Gruppe von B.A.B.B.-Spielerinnen- und Spielern aufgemacht. Neben den deutschen Akteuren nahmen sehr viele Sportler aus Dänemark und Estland an dem Turnier teil. Die Badmintonspieler der B.A.B.B. konnten dabei einige Erfolge erringen.

 

 

In AK U11 spielten mal wieder Anna Mejikovskiy und Til Gatzsche oben mit. Erneut gelang den beiden zusammen im Mixed U11A ein glatter Durchmarsch zum Titelgewinn.

 

Til gewann dann auch noch das Jungendoppel U11A mit dem Dänen Caspar Lund.

 

 

Unser Mädchendoppel Nina Becker/Hannah Jaenichen schaffte es in U15A auf das Podest. Die beiden wurden Dritte.

 

 

Simon Rieck, der eigentlich in U13 startberechtigt war, ging in allen Disziplinen in der höheren Altersklasse U15 an den Start. Für einen der vorderen Plätze reichte es wegen der großen Konkurrenz leider diesmal nicht.

Mit einem 20:22, 21:19, 18:21 schrammte Ben Gatzsche im JE U15A hauchdünn am Halbfinale und damit an Platz 3 vorbei.

 



Bildgalerie Junior Cup

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Grund zur Freude hatte Levi Mejikovskiy, der sich als Dritter im Jungeneinzel U17 auf das Siegerpodest stellen konnte.

 

 

Das Herreneinzel U22A wurde von B.A.B.B.-Spielern dominiert. Thilo Mund siegte vor Neuzugang Patrick Scheiel, Thilos Bruder Tobias folgte auf Rang 3.

 

 

Dazu holten sich Thilo und Pascal zusammen den Sieg im Herrendoppel U22A. Tobias kam zusammen mit Cedric Hanke hier erneut auf den 3. Platz.

 

 

Thilo wollte sich dann wohl nicht lumpen lassen und gewann mit Annika Bull (Elmshorner MTV) auch noch die Mixedkonkurrenz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Matthias Giesler, 20.05.2016

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Trond Larsen/Bergedorf)