8. Refrather Pänz Cup

REFRATH, 10.06.2017

 

Mit dem 8. Refrather Pänz Cup startete am vergangenen Samstag die Young-Masters-Turnierserie 2017/2018, die Wettkampfserie des Badmintonverbandes NRW für die jüngsten Altersklassen von U8-U11. Nicht alle Disziplinen waren voll besetzt, aber war es ein schönes Turnier mit vielen guten Spielen, bei denen auch 13 Youngster des 1. BC Beuel, gecoacht von Robert Müller und Selina Giesler, mitwirkten.




 

 

 

 

 

Altersklasse U8/U9

In dieser Altersklasse wurde in Gruppen "Jeder gegen Jeden" gespielt.

Da es bei den Mädchen U8 zu wenig Meldungen gab, musste Mairin Giesler bei den älteren Mädchen in U9 mitspielen und erreichte dort Platz 4.

Jari Hannes krönte sich zum Turniersieger bei den Jungen U9.


 

 

Altersklasse U10

Hier ging es zuerst mit Gruppenspielen los. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich danach für die KO-Runde. Erfreulicherweise schafften es alle Mädchen und Jungen des 1. BC Beuel in die KO-Runden einzuziehen.

Sarah Heinen konnten das Turnier jeweils auf dem geteilten 5. Platz abschließen, was bei den Jungen auch Bastian Henke, Tom Lang und Ben Kowolik gelang.

Überragend war die Leistung von Tom Klein, der von der Gruppenphase bis zum Finale alle seine Spiele souverän gewinnen konnte.




 

 

Altersklasse U11

Die Mädchen spielten hier in einer Gruppe jeweils gegeneinander und Hannah Brummert gelangte dabei auf Platz 3.

Bei den Jungs gab es wiederum die Kombination Gruppe/KO und erneut waren alle Beueler bei den KO-Spielen dabei. Naturgemäß mussten sich dann die B.A.B.B.-Jungs teilweise gegenseitig aus dem Turnier kegeln.

Am Ende gab es Platz 2 für Benjamin Klein. Auf Rang 3, 4 und 5 folgten Ole Schroth, Malte Brögger und Jonah Strack.


 

Das nächste Turnier der Young-Masters-Serie findet Anfang Oktober in Gelsenkirchen statt. Am 04./05.11 ist dann unser Heimturnier Queen Games-Cup an der Reihe.

Webseite der Young-Masters-Serie

 

(Matthias Giesler, 14.06.2017; Bilder: Rainer Klein)