Erfolgreiche Teilnahme am Victor Kids Cup 2017

GELSENKIRCHEN, 07. - 08. Oktober 2017

 

Fünf junge Beueler Athleten machten sich in diesem Jahr auf die Reise nach Gelsenkirchen um am nunmehr 12. Victor Kids Cup teilzunehmen.

Bereits am Samstag traten Jonah Strack sowie Benjamin und Tom Klein an, um sich im Jungen-Doppel U11 zu präsentieren. Alle drei schafften es bis ins Finale, in dem sich dann Benjamin und Tom als Brüderpaar gegen Jonah und seinen Partner Tim Schmitz vom TV Refrath durchsetzen konnten.

 





Am Sonntag standen die zur Young Masters Serie gehörigen Einzel auf dem Plan.

Mairin Giesler setzte sich im Mädchen Einzel U8 durch und siegte ohne Satzverlust.

Im Jungen Einzel gelang Tom Klein, den VKC zum dritten Mal in Folge zu gewinnen, diesmal in der Altersklasse U10.

 









Bei den U11ern musste sich Hannah Victoria im Viertelfinale geschlagen geben und erreichte einen guten fünften Rang im Mädchen-Einzel.

Malte Brögger und Benjamin Klein traten bei den Jungs U11 im Einzel an.

Dabei konnte sich Malte im "kleinen Finale" leider am Ende nicht durchsetzen, erreichte so aber den respektablen vierten Platz.

Benjamin kämpfte sich ins Finale vor, unterlag dort seinem Dauerrivalen Rafe Kenji-Braach aus Solingen in zwei Sätzen und konnte so den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen erringen.





Insgesamt war es mal wieder ein tolles Turnier, wo viele junge und ganz junge Spieler die Gelegenheit nutzten ganz im Sinn der Young Masters Serie erstmals Turnierluft zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln.

Es bleibt der Wunsch, dass die im nächsten Jahr aus diesem Grund auch noch mehr Spieler aus Beuel den Weg nach Gelsenkirchen finden.

 

 

Text und Bilder: Rainer Klein