BVE in Beuel

BEUEL, 06.10./07.10.2018

 

Die in der Erwin-Kranz-Halle vom 1. BC Beuel ausgetragenen Bezirksvorentscheidungen (BVE) waren geprägt von sehr vielen krankheitsbedingten Ausfällen. So blieben z.B. im Mädcheneinzel U13 von 11 gemeldeten Teilnehmerinnen am Turniertag gerade mal 6 übrig. Auch während der laufenden Konkurrenzen gab es einige Aufgaben. Die Spielerinnen und Spieler des 1. BC Beuel blieben beim Kampf um die Startplätze zu den Westdeutschen Meisterschaften (WDM) von gesundheitlichen Problemen weitestgehend verschont.








Zum Glück, denn so folgten eine Menge erfolgreiche Qualifikationen der B.A.B.B.-Mitglieder für die WDM.

 

Altersklasse U11

Jungeneinzel - Ben Kowolik

 

Altersklasse U13

Mädcheneinzel - Hannah Victoria Brummert

Jungeneinzel - Ole Schroth

 

Altersklasse U15

Mädcheneinzel - India Sinner

Jungeneinzel - Niklas Hosnofsky, Philipp Irsen und Kilian Lipinsky (B.A.B.B./SV Bergfr. Leverkusen)

Mixed - Niklas Hosnofsky/Sarah Heiden (BC Rheinbach) und Yannick Thiele/India Sinner

 

Altersklasse U17

Mädcheneinzel - Nina Becker

Jungeneinzel - Hendrik Stagge, der nach seiner Qualifikation im Einzel sofort abgedüst ist nach Solingen (Süd 1), um dort noch rechtzeitig zusammen mit Laurin Di Magio (DJK Solingen) das WDM-Ticket im Jungendoppel U17 klar zu machen.

 

Altersklasse U19

Dameneinzel - Selina Giesler

Herreneinzel - Levi Mejikovskiy, Luis Mennecken (B.A.B.B./STC BW Solingen) in Süd 1

Damendoppel - Selina Giesler/Laura Weilberg (Kölner FC BG)

Herrendoppel - Levi Mejikovskiy/Felix Höne (1. BC Wipperfeld)

 

Der Kampf um die WDM-Medallien folgt am 03./04.11.2018 in Mülheim.

 

 

Nach den Einzeln am Sonntag fand die Wahl der Jugendvertretung des Bezirks Süd 2 statt. Dabei wurden Anna Frank und ihr Stellverteter David Keitel (beide TSV Hertha Walheim) von den anwesenden Spielerinnen und Spielern in der Halle für eine weitere Amtszeit gewählt.




Jugendvertreterin des BJA Süd 2,
Anna Franck und Vertreter der Jugendvertreterin David Keitel.