Young-Masters-Finale und Maikäferturnier

GELSENKIRCHEN, 11.05.2019/MÜLHEIM 12.05.2019

 

Beim diesjährigen Young-Masters-Finale wurde der 1. BC Beuel durch fünf jungen Spielerinnen und Spielern vertreten. In einem bunten Gemisch von Kindern aus den verschiedensten NRW-Vereinen erlebten sie einen von Miles Eggers und seinem Team vom BSV Gelsenkirchen routiniert durchgeführten entspannten Turniertag.

 

Ganz nach oben auf das Treppchen schaffte es diesmal zwar kein Kind vom 1. BC Beuel, jedoch gab es gleich dreimal Platz 2. Für Sarah Müller (ME U8), Mairin Giesler (ME U9) und Jari Hannes (JE U10), die jeweils mit einem schönen Pokal belohnt wurden. Vasco Mercelot Nunes wurde 4ter bei den Jungen U8 und Bastian Henke landete nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe immerhin noch auf Rang 5 im JE U11.

 

 

 

 




Sarah, Mairin und Jari

Mairin machte am Sonntag direkt beim Maikäferturnier des VfB Grün-Weiß Mülheim weiter und errang dort wie am Vortag erneut Rang zwei. Auch Lotta Möller gehörte zu den über 200 gemeldeten Kindern bei diesem Turnier. Sie kam im großen Feld der U11-Mädchen auf Platz 15. Für Kurzweil sorgte ein vom Ausrichter durchgeführtes Schätz- und Rätselspiel sowie ein Geschicklichkeitsparcours, an deren Ende noch eine Tombola stattfand. Ein schönes Turnier für die Kleinen. Schade, dass nur zwei Teilnehmerinnen aus Beuel dabei waren.

 

 

 

(Text/Foto: Matthias Giesler)