Aktiv in die Saison 2020

Ilmenau und Mülheim an der Ruhr

 

Zum Start in die Turniersaison 2020 fand am 18. und 19. Januar das erste U13 A-RLT in Ilmenau mit zwei Beueler Teilnehmern statt: Jari Hannes als erstjähriger U13er konnte immerhin sowohl im Jungeneinzel als auch im JD an der Seite von Luis Ebert (STC BW Solingen) ein Spiel für sich gewinnen. Tom Klein nutzte die Chance als zweitjähriger U13er, vor allem im Doppel auf sich aufmerksam zu machen. Mit Partner Fynn Ohliger vom STC BW Solingen ließ er 4 gesetzte Paarungen hinter sich und erreichte das Finale. Hier mussten die beiden sich dieses Mal noch der Lüdinghausener Paarung Kaschura/Emmerich geschlagen geben.

 








Illmenau

 

Zeitgleich waren die TTD und PET Athleten beim ersten Lehrgang der Saison am Stützpunkt in Mülheim aktiv. Ernährungsberatung, NADA-Workshop und Sportpsychologie standen auf dem ausgefeilten Programm und natürlich Badminton, Badminton, Badminton…

 

Aus unserem Verein waren Til, Anna, Alex, Jolina, Benjamin, Isabeau und Ole eingeladen. Die Jugendlichen kamen mit vielen neuen Eindrücken nach Hause. Für unsere 2007er war es der erste DBV-Lehrgang gemeinsam mit den „Großen“ aus den Jugendnationalkadern und damit ein weiterer Schritt in Richtung Selbständigkeit (z.B. Übernachtung und Verpflegung in „Eigenregie“). Die 2005er machten sich zwischen den Feldeinheiten gemeinsam mit einem Karrierecoach Gedanken darüber wie Leistungssport, Abitur und Berufswahl gut harmonieren könnten. Mit „Hausaufgaben“ im Gepäck machten sich die Athleten schließlich am Sonntagnachmittag wieder auf den Weg nach Beuel.

 

(Sylvia Schroth, 19.01.2020)