Das Taschengeld wird aufgebessert: C-Einzelrangliste im Bezirk Süd 2

Heimerzheim und Blecher, 1.3.2020

 

 

Für die Altersklassen U11 und U13 war am vergangenen Sonntag der SSV Heimerzheim der Gastgeber für das 1. C-ERLT im Bezirk Süd 2. Die U11er begannen um 10:00 Uhr, die U13er starteten ab 12:00 Uhr, was für einen recht entspannten Ablauf der Veranstaltung gesorgt hat. Für die drei Erstplatzierten gab es diesmal keine Pokale, sondern einen Umschlag mit Preisgeld. Die Mädchen und Jungen auf dem „Treppchen“ fanden die unverhoffte Taschengeldaufbesserung gar nicht so schlecht. Unser 1. BC Beuel hatte natürlich auch einige Kids am Start. Begleitet und betreut wurden sie von Coach Nina Becker.




Das beste Ergebnis erreichte Mairin Giesler im ME U11. Sie wurde Zweite und schaffte damit erstmals die Qualifikation für die NRW-Ebene, wo sie dann Mitte März in Gelsenkirchen beim B-ERLT starten darf.

Im JE U11 trugen sich Jason Göcker mit Platz 5 und Vasco Mercelot Nunes auf Platz 8 in die Ergebnislisten ein.

Morgane Mercelot Nunes wurde im ME U13 Dritte und als erste Nachrückerin hat sie noch die Chance, ebenfalls Mitte März beim B-ERLT anzutreten. Auf Platz 6 ging es für Wendy Uerdingen, die sich als Erstjährige gegen die ältere Konkurrenz gut geschlagen hat. Sarah Heinen musste leider nach dem ersten vereinsinternen Spiel gegen Morgane krankheitsbedingt aufgeben.

Im JE U11 gab es keine Beueler Starter.

Für die Altersklassen U15 bis U19 fand die C-ERLT beim TV Blecher statt. Der Verein hatte schon am Vorabend auf den sozialen Medien gepostet, dass alles startklar sei für das Turnier, und so war es denn auch: freundlich und pünktlich ging es durch den Turniertag, gestärkt mit Snacks aus der guten Cafeteria.

Im JE U15 ging für Beuel nur Malte Brögger an den Start, der trotz schwieriger Auslosung einen guten Start hatte und sich in drei Sätzen gegen den jahrgangsälteren Adam Kristofcsak durchsetzen konnte. Auch Christina Held hatte als Jahrgangsjüngere U17erin kein Losglück. Nach einem gewonnenen ersten Spiel musste sie sich gegen Sarah Heiden geschlagen geben. Einfacher hatten es die 2004er Sarah Heiden und Charlotte Schroth, die von günstigen Setzplätzen aus ins Spiel finden konnten. Charlotte konnte die Konkurrenz ME U17 gewinnen, Sarah wurde Dritte. Die beiden besserten ihr Taschengeld mit Preisgeldern ebenso auf wie Simon Rieck, der in der Konkurrenz JE U19 den dritten Platz erreichte. Auch Niklas Hofnosky, der jedoch im Bezirk Süd 1 in Willich gemeldet hatte, erreichte Platz 3 im Jungeneinzel U19.

Nachdem Anfang Februar die Qualifikanten in den Doppeldisziplinen ermittelt wurden und eine ganze Reihe Athleten bereits durch sehr gute nationale Ranglistenplätze vorqualifiziert waren, stehen nunmehr die Teilnehmer und Nachrücker für die B-Rangliste West in zwei Wochen in Gelsenkirchen fest. Allen Nachrückern drücken wir die Daumen, dass sie es kurzfristig noch ins Hauptfeld schaffen!

 

(Text und Bild: Matthias Giesler und Sylvia Schroth)

 

1. C-ERLT NRW-Bezirk Süd 2 U15-U19 2020:

 

1. C-ERLT NRW-Bezirk Süd 2 U11-U13 2020: