3. DBV A-RLT U11/U13 in Herrenberg - Jari Hannes am Start

Herrenberg, 29.2.-1.3.2020

 

Als einziger Vertreter vom 1. BC Beuel nahm Jari Hannes am vergangenen Wochenende an der 3. A-Rangliste in Herrenberg teil. Los ging es am Samstag mit dem Einzel. Obwohl Jari diesmal etwas mehr Losglück hatte als sonst und in Gruppe 13 gelost worden war, konnte er die Gruppe nicht gewinnen. Gegen Jakob Sjöblom (Setzplatz 13) verlor er knapp in vier Sätzen. Etwas entmutigt durch diese Niederlage und verunsichert durch die Tatsache, dass sein zweites Einzel gegen Nikola Hingerl auf sportdeutschland.tv übertragen wurde, konnte Jari sein Potential nicht abrufen und verlor in drei Sätzen.

Nachmittags standen dann die Mixed-Spiele an. Mit seiner Partnerin Rieke Fahl (BC Rheinbach) konnte er in der K.O.-Runde die erste Partie für sich entscheiden. Sie besiegten die Paarung Sarah Storz/ Kian Tiegs in vier spannenden Sätzen und konnten somit etwas Selbstbewusstsein tanken. Nach der zweiten Runde war dann aber leider schon wieder Schluss: gegen die an drei gesetzte Paarung Rejzek/ Hamm, die späteren Sieger, konnte aber zumindest der zweite Satz spannend gehalten werden.

Sonntags ging es dann weiter mit dem Doppel. An der Seite von Luis Ebert (STC BW Solingen) in Gruppe drei gelost, gewann Jari das erste Gruppenspiel gegen Heeß/ Ziegs in vier Sätzen, wobei die ersten drei davon mehr als ausgeglichen waren. Im zweiten Gruppenspiel wartete die an drei gesetzte Paarung Deters/ Strohhecker, gegen die Jari und Luis dann eindeutig den Kürzeren zogen.

Als Fazit dieses Turniers bleibt festzuhalten: weitere Erfahrung gesammelt und die Erkenntnis, dass kein Setzplatz nicht bedeutet, keine Chance zu haben!

 

(Text und Foto: Aneke Hannes)

 

3. DBV A-RLT U11/U13 in Herrenberg: