10/05 2009:
So seh'n Sieger aus ...



vl:Mike, Hannah, Alicia, Luz, Benni, Marit, Ingo, Vincent

Die Schüler und Jugendlichen des 1. BC Beuel starten sehr erfolgreich in die neue Turniersaison.

Beim 1. Kreisranglistenturnier West im Einzel konnten die kleinen Beueler Badmintonasse überzeugen und die in sie gesteckten Erwartungen mehr als erfüllen.

 

Die Einzelergebnisse im Einzelnen bei Kroton:

 

- JE U13: Ingo Heinze qualifiziert sich als 2. zur 1. Bezirksrangliste, Benni Flösch wird 3. und Max Breuers erreicht den 7. Platz.

 

- ME U13: 3-fach Triumph der Beueler Mädels. Luz Karkoschka schlägt im Finale Marit Praetz. Damit haben auch die beiden den Sprung zum BRLT geschafft. Zur allgemeinen Überraschung schlägt dann noch Hannah Deutzmann die hoch favorisierte Queen-Games-Cup Siegerin 2008, Lisanne Kahlert aus Witterschlick. Den Erfolg perfekt macht Carolin Eich mit dem 6. Platz.

 

- JE U15: Sieger, und damit ebenfalls für's BRLT qualifiziert, wurde Vincent Frank. Nach 2 unglücklichen und knappen 3-Satz Niederlagen belegte Philipp Alfter den 7. Rang.

Das Finale des B-Feldes war wieder eine rein Beueler Angelegenheit. Hier siegte Mike Weiss in 3 spannenden Sätzen knapp gegen Martin Lülsdorf.

 

- ME U15: Bei ihrer ersten Turnierteilnahme, gelang es Alicia Enecio direkt mit einem 2. Platz aus dem B-Feld ins A-Feld aufzusteigen.

 

- JE U17: Hier trafen unsere beiden Spieler Alex Chan Heinze und Pascal Mücher direkt im ersten Spiel aufeinander. Pascal setzte sich in die obere Hälfte des Feldes ab und wurde schlußendlich Dritter. Für Alex ging es in die untere Hälfte, aber da es seine einzige Niederlage des Tages bleiben sollte, erreichte er den 5. Platz.

 

- ME U17: An 1 gesetzt erwischte Friederike Albrecht einen Start nach Maß und gewann ihr Auftakt-Match locker und leicht. Leider verletzte sie sich dann in der 2. Partie und mußte aufgeben. Am Ende steht da ein 4. Platz.

 

- ME U19: Souveräne Siegerin wurde hier unsere Ruth Billen. Auch sie wird kommenden Sonntag in Lohmar am 1. BRLT teilnehmen.

 

 

 

 





Siegerin im ME U19: Ruth Billen