Die Kids des 1. BC Beuel weiterhin im Kreis auf dem Vormarsch



Beueler Kids sind immer am Ball

Erwin-Kranz-Halle, Beuel, 07.06.2009

 

Das 2. Kreisranglistenturnier West im Einzel fand am Wahlsonntag in der Erwin-Kranz-Halle statt. Zu diesem Heimspiel war der 1. BC Beuel mit 17 Teilnehmern in 8 Disziplinen vertreten. Am Vormittag spielten die Altersklassen U13 und U15 und hier konnten unsere Kids den Heimvorteil kräftig nutzen. Vor allem die U13er schafften in den beiden A-Feldern der Jungs und Mädels 5 von 6 möglichen Podestplätzen.

 

Vor allem Robin Gupta konnte sich souverän durchsetzen und wurde ohne Satzverlust Erster. Nick Weiss musste sich erst nach langen, heiß umkämpften und äußerst knappen 3 Sätzen (19:21/21:18/19:21) im Halbfinale Marcel Datko aus Witterschlick geschlagen geben, gewann aber dann das Spiel um den 3. Platz gegen seinen Vereinskameraden Benny Flösch. Damit gingen die Plätze 1,3 und 4 an den 1. BC Beuel.

 

Noch besser schlugen sich die Mädels in der Altersklasse U13. Hier war das Podest im A-Feld komplett in Beueler Hand. In einem hochklassigen und spannenden Finale unterlag Marit Praetz denkbar knapp mit 20:22/21:19/21:23 ihrer Kameradin Luz Karkoschka. Den 3. Platz belegte Hannah Deutzmann, womit die drei den Erfolg vom 1. Kreisranglistenturnier wiederholten. Carolin Eich und Teresa Rondorf komplettierten den Erfolg mit den Plätzen 6 (A-Feld) und 1 im B-Feld.

 

In der Altersklasse U15 errangen sowohl Johanna Sturm als auch Martin Lülsdorf den 3. Rang im A-Feld und Alicia Enecio bestätigte ihre ansteigende Form nach dem 2. Platz im B-Feld beim 1. Turnier jetzt mit dem 5. Platz im A-Feld.

 

Alles in Allem war es eine gelungene und für die Nachwuchstalente des 1. BC Beuel erfolgreiche Veranstaltung.





Siegerehrung U13: Jungeneinzel (Nick Weiss, Robin Gupta, Marcel Datko) und Mädcheneinzel (Hannah Deutzmann, Luz Karkoschka, Marit Praetz)